animation.ch

Vielfalt und Visionen im Schweizer Animationsfilm /Vision and Versatility in Contemporary Swiss Animated Film

von Christian Gasser, Hrsg. von der Hochschule Luzern

Das einzige repräsentative Standardwerk zum zeitgenössischen Schweizer Animationsfilm

Der Schweizer Animationsfilm steckt in der produktivsten, ehrgeizigsten und auch erfolgreichsten Phase seiner Geschichte. Noch nie wurden so viele Filme geschaffen, und noch nie waren diese Filme auch international so erfolgreich. Im Mittelpunkt von «animation.ch» stehen Gespräche mit 20 Filmemachern, die für die Vielfalt und die Eigenständigkeit des Schweizer Animationsfilms stehen: vom Autorenkurzfilm über den Kinderfilm, die Fernsehserie und Langfilmprojekte bis hin zum Animationsfilm in anderen Zusammenhängen wie der Kunst oder der Werbung. «animation.ch» beleuchtet die Entwicklungen im Schweizer Animationsfilm der letzten 20 Jahre, setzt sich mit der Gegenwart auseinander und diskutiert zukünftige Perspektiven. Mit Georges Schwizgebel, Jonas Raeber, Samuel und Frédéric Guillaume, Ted Sieger, Yves Netzhammer, Claudius Gentinetta, Claude Barras, Isabelle Favez, Jadwiga Kowalska, Rafael Sommerhalder, Adrian Flückiger, Marina Rosset, Basil Vogt, Dustin Rees, Zoltan Horvath, Izabela Rieben, Maja Gehrig, Anne Baillod, François Chalet, Claude Luyet.

Online bestellbar beim Bentetli-Verlag.

Sie finden Leseprobe + Film zum E-Book hier:

und eine Leseprobe aus dem Buch + Film hier: 

4. September 2014

Schreibe einen Kommentar