Am 30. August traf eine kleine Gruppe ehemaliger BA-Animations-Studenten der HSLU, 9649,768 km entfernt von Luzern, auf Seelenverwandte. Möglich gemacht hat diese Begegnung Nobuaki Doi, der Doktorand in Filmwissenschaften und gelegentlicher Gastdozent an der Tokyo Universtiy of Arts. Ohne Mühen zu scheuen öffnete er für die Luzerner Besucher die Türen zum Yokohama-Campus im Naka-ku, Yokohama, Japan!

5. Oktober 2011

Schreibe einen Kommentar