Andreas Hykade in einer Besprechungspause
Andreas Hykade in einer Besprechungspause

Der deutsche Animationsfilmer Andreas Hykade kam für zwei Tage in die Animationsklasse. Nachdem er sich und seine Arbeit vorgestellt hatte, konnten die Studierenden der Abschlussklasse BA im intensiven Gespräch mit ihm ihre Projekte diskutieren. Andreas Hykade ist einer der rennomiertesten Animationsfilmer.

Seine Arbeiten wurden mit vielen Preisen bedacht. Unter anderem bekam er bereits zum dritten Mal den deutschen Kurzfilmpreis verliehen. Seine letzte Arbeit „Love and Theft“ lief auf allen wichtigen Festivals weltweit.

1. März 2011

Schreibe einen Kommentar