Vor drei Jahren stellte sich das EU-geförderte Projekt MIDAS der Herausforderung, Bestandsinformationen von 18 Filmarchiven aus ganz Europa zusammenzuführen und zentral online zugänglich zu machen. Jetzt ist das einmalige Vorhaben geschafft. Bislang können rund 25.000 Filmwerke schnell und direkt im Internet recherchiert werden.

31. Januar 2009

Schreibe einen Kommentar