Learn how to animate using digital and analogue 2D drawing techniques, 3D CGI, Stop-Motion, or experiment with VFX, 360° and virtual reality. In our modules you will train every aspect of your storytelling skills from traditional 3-act structures all the way to experimental narration.

Die Hochschule Luzern hat am Fantoche einen Kooperationsvertrag mit Stanislav Sokolov von der VGIK abgeschlossen. Die VGIK ist die älteste Filmhochschule der Welt, befindet sich in Moskau und ist eine der wenigen Schulen, die ihre Lernmethoden auf 35mm Filmproduktionen ausrichtet. An dem Institut haben unter anderem Sergei Eisenstein, Vsevolod Pudovkin und Aleksey Batalov doziert. Angestrebt werden gemeinsame Projekte, Forschung, Studentenaustausch und Dozierendenaustausch.

20. October 2007

Leave a Reply