mit Bachelor und Master Abschlüssen. Dozierende mit langjähriger Berufserfahrung vermitteln Dir die Techniken Zeichentrick, Computeranimation, Stop Motion und VFX

Die Berner Filmförderung hat drei junge Berner Filmschaffende für ihre aktuellen Filme ausgezeichnet. Einer der mit CHF 10’000 dotierten Preise ging an Jadwiga Kowalska für ihren Diplomfilm „Tôt ou tard“, mit dem sie diesen Sommer die Animationsausbildung an der HGK Luzern abgeschlossen hat. Der handgezeichnete Trickfilm erzählt eine wundervoll verspielte Kindergeschichte von Freundschaft und Grenzüberschreitung. Ein Eichhörnchen und eine Fledermaus, zwei eigentlich durch Tag und Nacht getrennte Einzelgänger, überwinden das Uhrwerk des Universums und finden zueinander.

2. Oktober 2007

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .